Wissenstransfer Pesira: Antworten auf komplexe Fragen

Manchmal hilft auch die Suchmaschine Nr. 1 Google nicht weiter – und zwar gerade dann, wenn es um Spezialwissen geht. Das Berliner Start-up Pesira bringt auf seiner multifunktionalen Online-Plattform Menschen, die Fragen haben, mit Experten zusammen, die diese Fragen beantworten können.
Pesira: Antworten auf komplexe Fragen

Kuppelei mal ganz anders: Auf der Website des Unternehmens Pesira können Fragen per Text-Chat oder via Telefon- oder Videoverbindung gestellt werden. Pesira analysiert die Frage und präsentiert umgehend aus seiner Datenbank eine Auswahl von Experten, die eine Antwort auf die gestellte Frage haben könnten. So kommen Frager und Spezialist zusammen – und zwar in tausenden Kategorien aus Wissenschaft, Gesellschaft, Geografie, Kunst, Kultur, Sport, Geschichte oder Technik.

Screenshot der Pesira-Website

Pesira ist für unterschiedliche Nutzer konzipiert worden und passt sich in seinen Formaten den Bedürfnissen an – von der drängenden Frage, die fix im Text-Chat beantwortet wird, bis zum komplexen Sachverhalt, der im Fokus eines längeren Videogesprächs steht. Die Antworten werden minutengenau abgerechnet, die Preise bewegen sich zwischen 0,59 € und 2,38 € brutto pro Minute – je nachdem, in welchem Format von welchem Experten geantwortet wurde.

Offener Standard für Echtzeit-Kommunikation

Mit dem offenen Standard für Echtzeit-Kommunikation kann Pesira auf allen Computern, Smartphones und Tablets benutzt werden, denn WebRTC (Web Real-Time Communication) läuft ganz einfach auf einem Webbrowser, spezielle Software oder ein Plug-in sind nicht nötig. Die Daten der User bleiben aber anonym, Videoverbindungen und Telefonate werden mithilfe von SRTP (SecureReal-Time Transport Protocol) verschlüsselt.

Zweiter Geschäftsbereich für gewerbliche Kunden

Pesira hat zwei Geschäftsbereiche: „experts“ und „business communications“. Im Bereich „experts“ teilen Experten ihr Fachwissen mit den Fragenden. Gewerblichen Kunden bietet Pesira darüber hinaus mit dem Bereich „business communications“ eine schnelle, komplizierte Punkt-zu-Punkt-Videoverbindung: Gespräche mit Kunden, Mitarbeitern oder Partnern und der Austausch von Dateien können in Echtzeit und verschlüsselt über WebRTC abgewickelt werden.

Foto oben: Shutterstock, Screenshot: Website Pesira

Christa Goede steckt viel Herzblut und noch viel mehr Expertenwissen in digitale Unternehmensauftritte: Mit individuellen Texten und Konzepten gestaltet sie Websites und Social Media-Auftritte authentisch. Ihre Erfahrung und ihr Wissen als Texterin, Konzepterin, Social Media-Managerin und Bloggerin teilt sie in Blogs oder live in Workshops und Vorträgen.

  • soso

    wie hieß damals dieser dubiose Dienst, der sogar TV Spots a la “Wieso haben Männer Brustwarzen???” gemacht hat…

Aktuelle Meldungen

Alle