Start-up-Spot Zencap macht sich massiv für den Mittelstand stark

Zencap startet seine Aktivitäten im TV direkt einmal mit drei TV-Spots. Im Fokus steht dabei die gezielte Ansprache von kleinen und mittleren Unternehmen. Zunächst setzt der Ableger von Rocket Internet dabei auf n-tv und RTL Nitro. Später sollen noch N24, EuroSport und DMAX folgen.
Zencap macht sich massiv für den Mittelstand stark

Auch Zencap, die Crowdlending-Plattform für den Mittelstand (Samwers vergeben mit Zencap Darlehen an Mittelständler), wirbt nun im TV. Zunächst setzt der Ableger von Rocket Internet dabei auf n-tv und RTL Nitro. Später sollen noch N24, EuroSport und DMAX folgen. “Für uns war es ein logischer Schritt mit Zencap ins Fernsehen zu gehen, denn es bietet uns ein gute Möglichkeit die Bekanntheit unseres Kreditmarktplatzes erheblich zu steigern”, sagt Christian Grobe, Gründer und Geschäftsführer von Zencap.

Zencap startet dabei direkt mit drei TV-Spots. Im Fokus steht dabei die gezielte Ansprache von kleinen und mittleren Unternehmen. “Wir sprechen einerseits kleine und mittlere Unternehmen an, die sich im Wachstum befinden und erheblichen Kapitalbedarf haben. Andererseits richten wir uns auch an private Anleger. Vor allem diese Gruppe ist sehr durchmischt. Durch das Massenmedium TV können wir alle Zielgruppen ideal erreichen. Und es bietet uns eine ideale Plattform, um die Vorteile unseres Geschäftsmodells einem großen Publikum einfach und klar zu vermitteln”, sagt Grobe.

Passend zum Thema: So cool werben deutsche Start-ups im Fernsehen

Weitere Start-up-TV-Werbung gibt es in unseren Start-up-Spots

Geboren 1978, studierte Soziologie, Politik und Psychologie an der Freien Universität in Berlin. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie im Jahr 2000 im Onlineressort des Medienfachdiensts “kressreport”. Ein Jahr später zog es sie ins Ruhrgebiet zu “Unicum”. Seit 2008 gehört Veronika Hüsing zum Redaktionsteam von deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle