Berlin trifft San Francisco cloudControl übernimmt dotCloud-Geschäft von Docker

Das Berliner Start-up cloudControl kauft in San Francisco ein. Die Hauptstädter übernehmen das dotCloud-PaaS-Geschäft von Docker. Mit der Übernahme will cloudControl sein Geschäft auf den US-Markt ausweiten. Ein Schritt, denn das cloudControl-Team schon länger auf der Agenda hat.
cloudControl übernimmt dotCloud-Geschäft von Docker

Das Berliner Start-up cloudControl springt über den großen Teich und übernimmt das dotCloud-PaaS-Geschäft von Docker. Es geht somit um das Platform-as-a-Service-Segment des Unternehmen mit Sitz in San Francisco. Die Hauptstädter formulieren diese Übernahme juristisch korrekt wie folgt: cloudControl habe durch ihre “amerikanische Tochterfirma cloudControl Inc. eine verbindliche Vereinbarung zur Übernahme des dotCloud-PaaS-Geschäfts von Docker unterzeichnet”.

Mit der Übernahme will cloudControl sein Geschäft auf den amerikanischen Markt ausweiten. Ein Schritt, denn das cloudControl-Team schon länger auf der Agenda hat. Mitgründer Thomas Ruland streckte kürzlich noch während der German Valley Week seine Fühler in den USA aus – und besuchte auch Docker. “Die Mitgründer von cloudControl und ich hatten immer die Vision, ein global agierendes Technologie-Unternehmen aufzubauen. Das ist ein Ansatz, der trotz der starken deutschen Wirtschaft rar gesät ist”, sagt cloudControl-MitGründer Philipp Strube. Nun ist der Schritt Realität. Das kleine deutsche Unternehmen cloudControl, welches unter anderem von Creathor Venture und der IBB Beteiligungsgesellschaft unterstützt wird, übernimmt ein Teilsegment eines Unternehmens, das von Greylock Partners, Benchmark, Trinity Ventures, AME Cloud Ventures, Insight Venture Partners, Y Combinator und SV Angel unterstützt wird. Eine schöne Geschichte.

Und warum verkauft Docker seine dotCloud-Sparte, die es immerhin schon seit 2011 gibt? “Wir wollten unsere Ressourcen darauf konzentrieren, die Möglichkeiten hinter dem Docker-Projekt tatsächlich auszuloten. Gleichzeitig war es uns enorm wichtig, unseren dotCloud-PaaS-Kunden einen reibungslosen Übergang zu bieten”, sagt Ben Golub, CEO von Docker. cloudControl verfüge über jahrelange Erfahrungen in der Entwicklung und dem Betrieb einer der weltweit führenden PaaS. “Das Unternehmen hat uns durch sein echtes Engagement begeistert”. Docker ist eine offene Plattform für Entwickler und Systemadministratoren zum Entwickeln, Liefern und Betreiben verteilter Applikationen. Platform-as-a-Service-Segment war da nur noch ein Teilaspekt, deswegen der Verkauf sinnvoll erscheint. Und cloudControl ist so nun auch in den USA vertreten – direkt mit reichlich Kunden.

Im Fokus: Alle Finanzspritzen und Exits in der Internetbranche gibt es in unserem Deal-Monitor

Foto: Golden Gate at night surrounded by fog from Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle