Millionenfinanzierung Book A Tiger holt sich heldenhafte Geldgeber ins Haus

EXKLUSIV DN Capital und "eine Reihe von Investoren" pumpen eine Millionensumme in Book A Tiger, das neue Start-up der Lieferheld-Macher Claude Ritter und Nikita Fahrenholz. Nach unseren Informationen handelt es sich bei den ungenannten Investoren um einige Ex-Lieferheld-Mitstreiter.
Book A Tiger holt sich heldenhafte Geldgeber ins Haus

Book A Tiger, die Putzfrauenvermittlung von Claude Ritter und Nikita Fahrenholz (beide Mitgründer von Lieferheld.de) verkündet den Abschluss einer Seed-Finanzierungsrunde in siebenstelliger Höhe. Lead-Investor ist DN Capital (unter anderem Windeln.de, Mister Spex, Scarosso). Flankiert wird der bekannte Kapitalgeber laut Presseaussendung “von einer Reihe von Investoren”. Nach Informationen von deutsche-startups.de handelt es sich dabei unter anderem um die ehemaligen Lieferheld-Mitstreiter Kolja Hebenstreit (Team Europe), Markus Fuhrmann und Mohammadi Akhabach. Das heldenhafte Erfolgsteam ist somit quasi wieder vereint. Zudem ist WestTech Ventures, ebenfalls Lieferheld-Finanzierer, eingestiegen.

ds-bookatiger

Das frische Kapital will Book A Tiger-Macher Fahrenholz nutzen, um das “Angebot auszuweiten”. Noch im diesem Jahr will der Berliner “Book A Tiger als führende deutsche Plattform etablieren”. Eine erneute klare Kampfansage an die versammelte Konkurrenz. Im Krieg der Putzfrauenvermittler tritt Book a Tiger derzeit gegen CleanAgents, Helpling und Homejoy an. Über alle Plattformen können Nutzer Reinigungskräfte aller Art buchen. Homejoy machte das Konzept, dass vorher schon viele kleine Anbieter umgesetzt haben, weltweit populär. CleanAgents versuchte das Modell in Deutschland zu etablieren. Rocket Internet brachte die Idee kurz danach mit Helpling im ganz großen Stil nach Deutschland. Book A Tiger ging kurz danach an den Start. Mit dem Ableger Putzfee.de will zudem nun Kinderfee.de, eine Online-Agentur für Kinderbetreuung, im aussichtsreichen Segment mitmischen.

Mit Zuge der Finanzierungsrunde bei Book A Tiger steigt nun Nenad Marovac, Managing Partner von DN Capital, als neues Board Member beim jungen Start-up ein. “Wir freuen uns sehr, dass uns DN Capital in der Seed-Finanzierungsrunde als Lead-Investor unterstützt und, dass wir mit Nenad einen neuen Board Member gewonnen haben. Das bekräftigt unsere Annahme, dass großes Potential in der Vermittlung von professionellen Reinigungskräften liegt“, sagt Fahrenholz.

Im Fokus: Alle Finanzspritzen und Exits in der Internetbranche gibt es in unserem Deal-Monitor

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle