3 neue Deals Pay with a Tweet, Locadeo und Wagawin sammeln Geld ein

In unserer "Neue Deals"-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um Pay with a Tweet, Locadeo und Wagawin. Beim amerikanischen Zahlungsdienst Pay with a Tweet steigt etwa Hanse Ventures "mit einer signifikanten Beteiligung" ein.
Pay with a Tweet, Locadeo und Wagawin sammeln Geld ein

Jeden Tag prasseln in das Postfach von deutsche-startups.de unzählige Nachrichten aller Art ein – darunter auch viele Investitionsmeldungen – siehe Deal-Monitor. Leider können wir nicht diese Meldungen in aller Ausführlichkeit weiterverbreiten. In dieser “Neue Deals”-Rubrik gibt es deswegen regelmäßig aktuelle Geldströme in Kurzform.

Hanse Ventures investiert in Pay with a Tweet

Frisches Kapital: Hanse Ventures steigt “mit einer signifikanten Beteiligung” beim amerikanischen Zahlungsdienst Pay with a Tweet ein, der auch den deutschen Markt bedient. “Pay with a Tweet ist ein echter Rohdiamant. Die Verlags- und Musikwelt sucht seit Jahren nach kostengünstigen Wegen, um Aufmerksamkeit für Inhalte zu genieren”, sagt Rolf Schmidt-Holtz von Hanse Ventures. Die Zusammenarbeit zwischen Pay with a Tweet und Hanse Ventures startete bereits Ende des vergangenen Jahres. Seitdem sei ein sechsstelliger Betrag in die Weiterentwicklung des Angebots investiert worden, teilen die Unternehmen mit. Pay with a Tweet wurde 2010 von Leif Abraham und Christian Behrendt in New York gegründet.

Jesko Breuer steigt bei Locadeo ein

Unterstützung: Jesko Breuer, der in den vergangenen Jahren für die Otto Group, Mexx, dress-for-less und SevenVentures arbeitete, steigt bei Locadeo, einem selbsternannten persönlichen Beziehungs-Butler, ein. Das Start-up verspricht seinen Nutzern “hoch-relevante Ergebnisse für Geschenke zu allen Anlässen”. “Diese App hat mir Weihnachten meinen Kopf gerettet”, sagt Breuer “Mit Locadeo hatte ich blitzschnell einige spannende Geschenkevorschläge für Freunde und Verwandte. Mit einem Klick konnte ich diese Produkte bequem bei den Partnern von Locadeo bestellen. Locadeo hat mein Problem zu Weihnachten gelöst und ich bin mit meinen individuellen Geschenkideen auch noch groß rausgekommen!”. Breuer unterstützt Locadeo aber nicht nur als Gesellschafter, sondern auch als “Business Developer und im Rahmen der Investor Relations”.

Werner Brockhagen investiert in Wagawin

Finanzspritze: Der ehemalige Siemens-Nixdorf-Manager Werner Brockhagen investiert 500.000 Euro in Wagawin – berichtet Gründerszene. Das Start-up ist ein Onlinepublisher, der Werbemittel im Web und auf mobilen Endgeräten platziert. Dabei werden vorhandene Werbemittel in verschiedene Spielformate integriert. Die Nutzer erleben eine Kombination aus Werbung und Entertainment in Form von Quiz-, Geschicklichkeits- und Reaktionsspielen. Das Unternehmen wurde von Andreas Nicolas Leonhardt, Andreas Merold und Thomas Zacharias gegründet.

Im Fokus: Alle Finanzspritzen und Exits in der Internetbranche gibt es in unserem Deal-Monitor

Aktuelle Meldungen

Alle