Infografik So sieht er aus, der perfekte Post im Social Web

Wir alle wissen bereits, dass bei schlechtem Wetter die Interaktion auf Facebook immer steigt. Wie aber sieht der perfekte Post in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und Co. aus? Das Team der Media Agentur hat darauf eine Antwort - in einer langen aber sehenswerten Infografik.
So sieht er aus, der perfekte Post im Social Web

Das Team der Media Agentur tobesocial hat sich intensiv darüber Gedanken gemacht, wie ein ein optimaler Beitrag in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und Co. aussehen sollte/könnte. “Eine effektive Posting-Strategie mit kreativen und interessanten Inhalten ist nämlich für Social Media Plattformen wie Facebook, Twitter, YouTube, Pinterest und Google+ unerlässlich, um die Zielgruppe erfolgreich anzusprechen und langfristig zu binden”, teilt tobesocial mit. Für diese, sehr lange Infografik, werteten das tobesocial-Team “unzählige Social Media Posts aus – und berücksichtigte dabei die jeweiligen Eigenschaften der sozialen Netzwerke. Aber nicht vergessen: “Bei schlechtem Wetter steigt die Interaktion auf Facebook immer“.

ds-der_perfekte_post

Artikel zum Thema
* Umfangreiches Social Media-Verzeichnis – als interaktives PDF
* Infografik-Checkliste fürs Social Media Marketing
* 13 Social Media Logos verwenden – aber bitte nur die zur Nutzung genehmigten

  • http://www.technoviel.de TechnoViel

    So so, Videos sollen also in hoher Auflösung mit 720p60 oder 1080i50 auf YouTube hochgeladen werden – nein, in niedriger Auflösung für mobile Nutzer… ja was denn nun?
    Hat tobespecial schon mal ein Video hochgeladen???
    Dann wüssten sie vielleicht, dass YouTube verschiedene Auflösungen des Videos je nach Verbindungs-Qualität und Endgerät zu Verfügung stellt – der Hinweis auf die niedrige Auflösung ist also Murx.
    Zudem rät Google explizit von interlaced Videos ab und empfielt, diese vorher zu konvertieren – die Empfehlung von 1080i50 ist also auch Murx.
    Und 50p kann YouTube auch nicht wirklich, das wird vor der Anzeige auf 25p oder agr 30p runtergerechnet – also unnötig großer Datenupload und das Risiko von Qualitätsverlust durch die Konvertierung (auf die der Nutzer keinen Einfluss hat). Dann doch lieber gleich in 25p oder 30p drehen und so hochladen!

    Wenn der Rest der Infografik so gut recherchiert ist wie die YouTube-Videoformate sollte man diese als Anleitung verstehen, wie man es NICHT macht ;-)

  • Felix

    Tolle Grafik. Facebook,
    YouTube, Google+ oder Pinterest sind auch meine Erfahrungen. Somit alles
    richtig. Nur ein URL Shortener würde ich
    weiter nutzen.

  • Frodo Lübcke

    Die optimale Facebook-Posting-Zeit liegt also zwischen 20 und 7 Uhr… is klar…

Aktuelle Meldungen

Alle