5 neue Start-ups Nordliebe, Mylo, Localgourmet, Linguport, Tocario

In unserer Rubrik “5 neue Start-ups” gibt es Woche für Woche neue Start-ups und Internetprojekte aller Art in Kurzform. Nordliebe, Mylo, Localgourmet, Linguport und Tocario vor. Localgourmet verschickt nachhaltig produziertes Rinderfleisch.
Nordliebe, Mylo, Localgourmet, Linguport, Tocario

Tagtäglich entstehen in Deutschland unzählige neue Start-ups – siehe auch unser Special “Brandneue Start-ups”. Leider können wir nicht alle neuen Start-ups in aller Ausführlichkeit vorstellen. In unserer Rubrik “5 neue Start-ups” gibt es deswegen Woche für Woche neue Start-ups und Internetprojekte aller Art in Kurzform. Diesmal stellen wir Nordliebe, Mylo, Localgourmet, Linguport und Tocario vor.

Nordliebe verschickt skandinavisches Lebensgefühl

im Trend: Schweden – das ist Astrid Lingren, Midsommar, Kottböllar und auch wunderschönes Design. Mit dem Berliner Start-up Nordliebe hat Gründerin Helene Stolzenberg einen Onlineshop ins Netz gestellt, auf welchem es Schönes – Kleidung, Möbel und Spielzeug – für Kinder (bis ca. 8 Jahre) und Eltern geben soll. Der Schwerpunkt liegt dabei auf modernen nordischen Designs und Retrodesigns. Bei Nordliebe, so die Gründerin aus, gäbe es ausschließlich Artikel aus Skandinavien, dafür arbeite sie mit einigen Designern zusammen, die limited Editions speziell für Nordliebe anfertigen lassen und vertreiben.

Mylo-App verbindet Menschen

nie mehr allein: Neu in der Stadt? Keine Lust, alleine auszugehen? Mit Mylo ist eine neue App entwickelt worden, die soziale Netzwerke bündelt und mit der Ortungsfunktion von Smartphones verbindet. Auf diese Weise möchte das Team um Marcel Vandieken und Martijn Storm aus Düsseldorf den Usern helfen, neue Kontakte zu knüpfen. Die App für iOS und GooglePlay ermöglicht es zu sehen, wer sich gerade in der Nachbarschaft befindet und sie benachrichtigt, wenn Freunde in der Nähe sind.

Localgourmet verschickt frisches Fleisch

Rinder: Vegetarier, Veganer, Frutarierer – da verliert man doch den Überblick! Immer mehr Menschen verzichten bewusst auf den Konsum von Fleisch und suchen nach Alternativen. Doch viele wiederum wollen trotz der Skandale um Gammelfleisch und Mastbetriebe dennoch nicht auf den Genuss verzichten. Aber sie wünschen sich mittlerweile nachhaltig produziertes Fleisch. Localgourmet hat es sich zum Ziel gesetzt, Kunden regional erzeugtes, hochwertiges Rindfleisch über eine zentrale Onlineplattform anzubieten. Jeder Produktionsschritt soll dabei transparent sein und nachvollzogen werden können. Ein Tier wird solle erst dann geschlachtet werden, sobald sichergestellt ist, dass es auch vollständig verkauft wird, verspricht Gründer Alexander Graf aus Hamburg.

Linguport informiert über Sprachreisen

nichts wie weg: Linguport will ein neues Info- und Suchportal für Sprachreisen jeder Art sein. Ziel ist es, den Markt für Sprachreisen und Auslandaufenthalte mit eigenen Angaben nach mehr als 150 deutschen Anbietern transparenter und vergleichbarer zu machen. Das Angebot reicht dabei von HighSchool Aufenthalten über Au-pair, Demipair, verschiedenen Varianten des Bildungsurlaubs, Sprachkursen für Erwachsene, Schüler, Geschäftsleute, Kinder, Kinder und Eltern bis hin zu Sprach- und Sportcamps oder der Kombination von Reisen/Helfen und Showprogrammen auf verschiedenen Kontinenten. Gründer Wolfgang Eilmes aus Ruppichteroth (bei Bonn) berichtet von 10.000 Angebote für 11 Sprachen in 61 Ländern in der Datenbank.

Tocario bietet Cloud-Technologie

Mittelstand: Das Stuttgarter Unternehmen Tocario ermöglicht kleinen und mittleren Unternehmen den Zugang zu Informationstechnologie und bietet ihnen und Freelancern eine Cloud-Technologie an. Die zum Patent angemeldete Technologie deskMate ermöglicht den Einsatz jedes Betriebssystems auf dem virtuellen Desktop und ist auf den Einsatz über geringe Bandbreiten optimiert. Die Verarbeitung der Daten findet in einem deutschen Rechenzentrum statt. „Es herrschte viel Frustration oder sogar Resignation bezüglich der verfügbaren Technologien. Traditionelle Desktops sind sehr aufwändig in der Administration und bergen erhebliche Sicherheitslücken. Klassische virtuelle Desktops sind teuer und nur auf den Einsatz im eigenen Rechenzentrum optimiert. Damit bleiben mobile Nutzer oder Außenstellen oftmals im Regen stehen,“ preist Carsten Unnerstall von Tocario die Dienstleistung.

Im Fokus: Artikel über taufrische Start-ups gibt es in unserem Special Brandneue Start-ups

Christina Cassala, Redakteurin bei deutsche-startups.de, war schon zu ihren besten Uni- Zeiten in den 90er Jahren journalistisch tätig. Gleich nach dem Volontariat arbeitete sie bei einem Branchenfachverlag in Hamburg, ehe sie 2007 zu deutsche-startups.de stieß und seither die Entwicklungen der Start-up Szene in Deutschland mit großer Neugierde beobachtet.

  • Lisa

    built to fail :)

Aktuelle Meldungen

Alle