Wie wichtig ist Content Marketing im SEO?

“Wie wichtig ist Content Marketing im SEO?” – Gastbeitrag von Asokan Nirmalarajah, Inbound Marketing Manager bei linkbird. Bei Google Trends steht die Zahl 100 für das höchstmögliche Suchinteresse bei den Usern von Google. […]
Wie wichtig ist Content Marketing im SEO?

“Wie wichtig ist Content Marketing im SEO?” – Gastbeitrag von Asokan Nirmalarajah, Inbound Marketing Manager bei linkbird. Bei Google Trends steht die Zahl 100 für das höchstmögliche Suchinteresse bei den Usern von Google. Im September hat der in der SEO-Branche heiß diskutierte Begriff “Content Marketing” nun endlich, nach einem atemberaubenden Aufwärtstrend über die letzten drei Jahre dieses Ergebnis erzielen können.

Content Marketing hat sich also nach und nach von einem erst belächelten Trend zu einer festen Größe in der Zukunft der SEO-Branche entwickelt. Wir haben passend dazu eine Infografik (In die Grafik oben klicken, um eine größere Version zu öffnen) zum Buzz-Thema veröffentlicht. Die Grafik und die dazugehörige, noch detailliertere PDF-Studie basieren auf einer Umfrage, die wir unter der Ausgangsfrage “Wie wichtig ist Content Marketing im SEO?” unter zahlreichen Fachexperten aus den Bereichen SEO, Online-Marketing und E-Commerce zwischen Juli und August 2013 durchgeführt haben.

Herausgekommen ist ein spannender, aussagekräftiger Querschnitt durch die Branche und ihrer Einstellung zu einer Disziplin, die zu Anfang des Jahres in manchen Kreisen noch als nur ein weiterer, mehr störender als hilfreicher SEO-Trend belächelt wurde. Doch wie die Infografik zeigt, können sich immer mehr Marketer für die alte Marketingdisziplin aus den analogen Medien begeistern, die jetzt im frischen digitalen Gewand Einzug auch in Deutschlands SEO-Agenturen und -Abteilungen hält.

Die Zahlen sprechen für sich. Unsicherheit scheint es aber doch noch über die eigentliche Definition des Begriffs “Content Marketing” zu geben. Auch wenn 19 % der Befragten im Content Marketing die Zukunft des SEO bzw. des Online-Marketings sehen und 74 % Content Marketing als “die Vermarktung über kreative und qualitative Inhalte” verstehen, sind sich 27 % nicht sicher, ob es sich bei den von Ihnen durchgeführten Maßnahmen bereits um Content Marketing im ursprünglichen Sinne handelt.

Dennoch verwenden bereits mehr als 41 % der Befragten Content Marketing in der ein oder anderen Form, und das vor allem für Online-Kampagnen (73 %), die bei 36% bereits messbare Erfolge zeigten. Dabei wird der Content bevorzugt selbst erstellt (42 %), die Arbeitszeit vor allem in die Erstellung von Blogartikeln gesteckt (52 %) und der Content vorwiegend über den Marktführer Facebook (56 %) verbreitet. Als besonders schwierig wird die Recherche und Erstellung von Inhalten (38 %), sowie das Content Seeding (29%) und die Auswertung solcher Content-Marketing-Kampagnen (14%) erachtet. Beklagt wird dabei vor allem der Mangel an praktischen, sinnvollen Tools für die Kampagnen (73 %).

42 % der Befragten machen Content Marketing für Kunden (B2C), 14 % für andere Unternehmen (B2B) und 28 % für beide Gruppen. Unabhängig von der Größe des Unternehmens, ist meist nur ein kleiner Kern von Mitarbeitern am Content Marketing direkt beteiligt. Ziel ist es dabei zu gleichem Maße, Aufmerksamkeit für den eigenen Brand zu schaffen (28 %), Leads zu generieren (31%) und die Sales zu steigern (28 %). Auch wenn viele eine konkrete Auskunft über die Höhe ihrer Content Marketing Budgets verweigert haben (66 %), antizipiert die Hälfte der Teilnehmer (52 %) bereits eine Steigerung des Budgets in den nächsten Monaten.

Zuletzt gestehen mehr als die Hälfte der Befragten (51 %), die sich zu fast gleichen Teilen aus Geschäftsführern, SEO Managern und SEO Mitarbeitern aus dem E-Commerce und SEO-Agenturen zusammensetzen, dass auch sie sich nicht selten in ihren Kaufentscheidungen etwas von gut gemachtem Content Marketing beeinflussen lassen. 18 % sind sich dessen sogar sehr sicher.

Weitere Artikel über Content Marketing

* Content Marketing: 13 der weltbesten Storyteller
* Infografiken – geniales Content Marketing-Instrument mit kleinen Tücken
* 7 Content Marketing-Tipps für mehr Follower bei Twitter und mehr Kunden
* Content Marketing: Exzellente Infografik zeigt das Warum, das Wie und aktuelle Zahlen
* Unzählige Tools für die verschiedenen Aufgaben des Content Marketing

Zur Person
Asokan Nirmalarajah ist Inbound Marketing Manager bei der linkbird GmbH in Berlin. Er schreibt zu den Themen SEO, Linkbuilding, Content Marketing und Inbound Marketing. Derzeit zeichnet er für die Konzeption, Optimierung und Umsetzung des Content Marketings für das SEO Management Tool linkbird verantwortlich.

  1. Der Geschäftsführer der Firma hat auch bei der dmexco einen 25-minütigen Vortrag zu dem Thema gehalten. Bestätigt nur meine Meinung, dass richtiges Contentmarketing die absolute Säule gewissenhafter SEO ist…

  2. Pingback: Wie wichtig ist Content Marketing im SEO? | Med...

  3. Pingback: Wie wichtig ist Seo Marketing? | SeoBase.at – News rund ums Web!

  4. Pingback: Rückschau September: Besuch bei den Blognachbarn - Meine Firma und ich - Meine Firma und ich

  5. Pingback: SEO: Die aktuelle Marktsituation und die Gefahren für Linkkäufer sowie Linkverkäufer :: deutsche-startups.de

Aktuelle Meldungen

Alle