Start-up-Radar: advocado

“Hier finden Sie demnächst perfekte Lösungen für Juristen”, steht auf der Website von advocado (www.advocado.de). Weiter heißt es: “Mit unserer Online-Kanzleisoftware können Sie als Jurist bequem Rechtsprobleme vom Computer lösen und Mandate gewinnen. […]
Start-up-Radar: advocado

“Hier finden Sie demnächst perfekte Lösungen für Juristen”, steht auf der Website von advocado (www.advocado.de). Weiter heißt es: “Mit unserer Online-Kanzleisoftware können Sie als Jurist bequem Rechtsprobleme vom Computer lösen und Mandate gewinnen. Die Online-Rechtsberatungssoftware ist bereits lauffähig und befindet sich derzeit im Betatest. Ein Geschäftsstart ist in Planung”.

Schon vor dem offiziellem Start hinterlassen viele Start-ups, die demnächst an den Start gehen wollen, erste Lebenszeichen im Netz. Alle diese Jungfirmen sammelt deutsche-startups.de im Start-up-Radar. Unser Start-up-Radar ist somit eine Liste mit Jungfirmen, die die Gründerszene demnächst bereichern werden. Start-ups, die in den nächsten Wochen das Licht der Welt erblicken und schon ein Lebenszeichen hinterlassen haben, dürfen sich bei uns melden.

Im Fokus: Artikel über Start-ups, die demnächst starten, gibt es in unserem Start-up-Radar



  1. Sven Schülein

    Soll der Name eine Anspielung an Advocard sein, dessen Werbung man sich ja kaum entziehen kann?

Aktuelle Meldungen

Alle

7 Tage - 10 Artikel Börse, Genießer, Tools und Co. – Die News der Woche

Gastbeitrag von Michael C. Schmitt 5 Tipps, wie man den richtigen Content fürs Marketing findet

Offline-Werbung Und plötzlich plakatiert Rocket Internet die ganze Stadt zu

Geschichten erzählen edgee: multimediales Storytelling leicht gemacht

Lesenswert Hilfe für Social Media Manager (und mehr)

Kaufrausch So baut GIGA Digital sein Imperium mit Zukäufen aus