5 neue Start-ups: Tickaroo, Mileways, Froschking, Deutsche Wetter Schutz, mitfahren.de

Tagtäglich entstehen in Deutschland unzählige neue Start-ups – siehe auch unser Special “Brandneue Start-ups“. Leider können wir nicht alle neuen Start-ups in aller Ausführlichkeit vorstellen. In unserer Rubrik “5 neue Start-ups” gibt es […]
5 neue Start-ups: Tickaroo, Mileways, Froschking, Deutsche Wetter Schutz, mitfahren.de
  • Von Christina Cassala
    Mittwoch, 21. August 2013
  • 2 Kommentare
  • 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
    Loading ... Loading ...

Tagtäglich entstehen in Deutschland unzählige neue Start-ups – siehe auch unser Special “Brandneue Start-ups“. Leider können wir nicht alle neuen Start-ups in aller Ausführlichkeit vorstellen. In unserer Rubrik “5 neue Start-ups” gibt es deswegen Woche für Woche neue Start-ups und Internetprojekte aller Art in Kurzform. Diesmal stellen wir Tickaroo, Mileways, Froschking, mitfahren.de und Deutsche WetterSchutz vor.

Tickaroo tickert Ergebnisse vom Spielfeldrand

Hobby-Reporter: Tickaroo (www.tickaroo.com) startet mit dem Ziel, persönlicher Live-Ticker für den Sport zu werden. Ziel ist es, auch für kleine Vereine oder niedere Ligen zu begeistern. Die Ticker können dabei für sämtliche Sportarten und Ligen mit wenigen Klicks erstellt oder abonniert werden. Die Daten werden in Echtzeit an das Tickaroo-Netzwerk übertragen und können hier per App am Smartphone oder Computer von interessierten Fans weltweit mitverfolgt werden. Gleichzeitig können auch Vereine und Medien die Tickaroo-Daten auf der eigenen Plattform einbinden und damit ihrer Community zur Verfügung stellen. Auch Sportblogger können den Liveticker einfach in ihre Seiten integrieren. Das Gründungsteam um Naomi Owusu sitzt in Regensburg. “In der Fußball-Bundesliga ist ein professioneller Liveticker für Vereine und Fans seit langem selbstverständlich. Für Fun- und Amateurteams, Betriebssportgruppen oder Nischensportarten gab es jedoch bisher keine professionelle Möglichkeit, Sport-Livedaten möglichst schnell und einfach ohne Vorkenntnisse zu teilen”, sagt die Gründerin Naomi Owusu.

Mileways informiert rund um den Flug

Rundum-sorglos-Paket: Das A und O einer Reise ist die gute Vorbereitung. Das Münchner Start-up Mileways von Alexander Lueck (www.mileways.com) wil hierbei helfen und hat eine iOS-App für die Planung und von Geschäftsreisen entwickelt. Der Reisende checkt sich über die App für seinen Flug ein, Mileways informiert ihn darüber, ob der Flug Verspätung hat oder sich Gate oder Terminal ändern. Zudem wird die beste Reiseroute zum Flughafen ermittelt und ein Verkehrsmittel vorgeschlagen. Bereits an Bord soll der Fluggast künftig darüber informiert werden, ob Freunde im Flieger sitzen. Auch über deren Verspätung gibt Mileways Auskunft. Zusätzlich können Flugmeilen gesammelt und eingelöst werden.

Froschking ist Shop für nachhaltige Produkte

Ohne Schadstoffe: Nachhaltiger Konsum ist derzeit das Schlagwort schlechthin und so meldet sich ein neuer Online-Marktplatz für nachhaltige und ökologische Produkte. Froschking (www.froschking.de) ist Anfang Juni online gegangen und hat seinen Sitz in Berlin. Optisch ansprechend bietet das Team ressourcenschonende Produkte aus den unterschiedlichen Bereichen, darunter Haushalt, Kinder und Mode. Gegründet wurde Froschking von Dana Kasdorf.

WetterSchutz versichert gegen schlechtes Wetter

Reiseziele: Urlaub, schlechtes Wetter, Nordsee? Keine gute Kombination. Da kann die Stimmung schnell im Keller sein. Aber: Wetterrisiken müssen Urlauber normalerweise selber tragen. Mit seinem Projekt Deutsche WetterSchutz (www.deutschewetterschutz.de) will Stefan Merker Urlauber der Nordseeinseln Norderney und Borkum absichern und eine Geld-zurück-Garantie bei schlechtem Wetter bieten. Merker hat er sich mehrere Jahre intensiv mit den Themen Wetterrisikomanagement, Wetterabsicherungen und Finanzberatung auseinandergesetzt. Ob sich Petrus davon beeindrucken lässt?

mitfahren.de vermittelt Mitfahrgelegenheiten

Gespart: Mit mitfahren.de (www.mitfahren.de) um Gründer Tassilo Pilati aus Frankfurt geht eine neue Internet-Mitfahrzentrale ins Netz, welche auf eine Vermittlungsgebühr verzichten will. Auch die Nutzung soll kostenlos sein. Mitfahren.de ist ein zusätzliches Angebot des Online-Mitfahrportals Drive2day, welches seit 1998 kostenfreie Mitfahrgelegenheiten im Internet vermittelt. Daher stehen eigenen Angaben nach bereits zum Launch über 3,1 Millionen Angebote und Gesuche zur Verfügung. mitfahren.de vermittelt nicht nur Mitfahrgelegenheiten mit dem Auto, sondern auch Bahn- und Transportfahrten.

Im Fokus: Artikel über taufrische Start-ups gibt es in unserem Special Brandneue Start-ups

Christina Cassala

Christina Cassala, Redakteurin bei deutsche-startups.de, war schon zu ihren besten Uni- Zeiten in den 90er Jahren journalistisch tätig. Gleich nach dem Volontariat arbeitete sie bei einem Branchenfachverlag in Hamburg, ehe sie 2007 zu deutsche-startups.de stieß und seither die Entwicklungen der Start-up Szene in Deutschland mit großer Neugierde beobachtet.

Aktuelle Meldungen

Eventtipp Die StartupCon verknüpft die Gründerszene in NRW

Standard trifft Individual-Lösung Evola vereint das Beste aus zwei E-Business-Welten

Anzeige SAP Startup Forum zum dritten Mal in der Hauptstadtregion: SAP sucht wieder nach Startups

Start-up-Spot Bei Papersmart fliegen im Boxring medial die Fetzen