Thank You for the Music – Der Start-up-Tag im Ticker #5 (14.8.)

Auch heute wird wieder fleißig getickert, was in der deutschen Start-up-Szene so alles los ist. Mal kurz, mal lang, mal weltbewegend, mal banal. Wir freuen uns weiter über Anregungen, Kommentare und Kritik zu […]
Thank You for the Music – Der Start-up-Tag im Ticker #5 (14.8.)

Auch heute wird wieder fleißig getickert, was in der deutschen Start-up-Szene so alles los ist. Mal kurz, mal lang, mal weltbewegend, mal banal. Wir freuen uns weiter über Anregungen, Kommentare und Kritik zu diesem kleinen Ticker-Experiment, welches hiermit bereits in die fünfte Runde geht. Das Motto des Tages lautet an diesem sonnigen Berliner Mittwoch: Thank You for the Music.

Unseren Ticker des Vortages gibt es weiter an dieser Stelle: “Eine Schildkröte macht noch keinen Sommer – Der Start-up-Tag im Ticker #4 (13.8.)“.

17:50 Uhr: Der Start-up-Ticker geht dann für euch in die Pause. Bis die Tage.

17:45 Uhr: Der Start-up-Ticker hat schon Fans!

17:16 Uhr: Elanders-Gruppe übernimmt myphotobook.de. Kaufpreis: 10,5 Millionen Euro. Zitat aus der offiziellen PM: “Elanders has acquired myphotobook GmbH, one of Europe’s leading e-commerce companies in personalized photo products for consumers”. Unseren Artikel dazu gibt es hier: “Elanders-Gruppe übernimmt myphotobook.de“.

17:15 Uhr: Wollte ich schon lange drauf hinweisen: Am 21. November trifft sich die deutsche Crowdfunding Szene in München zum Crowd Dialog. “Gehen Sie mit Branchenexperten auf die Reise in die Welt der Schwarm-Finanzierung. Erfahren Sie, wie Sie die Kenntnis des ökonomischen und gesellschaftlichen Wandels für die Finanzierung neuer Geschäftsmodelle und Projekte nutzen können”, teilt der Veranstalter mit.

16:58 Uhr: Jetzt schauen wir nach Hamburg! Das Eckhaus Mittelweg 169/Badestraße 2 ist das neueste Bauprojekt von Xing-Gründer Lars Hinrichs in der Hansestadt. Siehe dazu auch “Millionär will Edel-Italiener abreißen“. Und Hinrichs steigt dafür auch mal selbst in den Bagger - zumindest für die Kamera. Den Abriss machen dann aber andere, was das geschulte Auge natürlich sieht.

16:50 Uhr: Jetzt noch schnell ein paar Hinweise auf heutige Artikel bei ds! Wir sind gespannt, ob es klappt: “Xird.de greift nach den Sternen – Gelingt Stardrinx-Macher Schoenberger der Neustart?“. Zudem gibt es wieder 5 neue Start-ups. Heute sind “Geschenkeman, YourCupcake, Schokladenstrauss, appetico, Photodil” an Bord.

16:48 Uhr: Schöner Tweet zu unserem Artikel über Fashion.de-Wanelo-Copycat-Vorfall.

16:18 Uhr: Jetzt bewerben! “In seiner neuen Hauptstadtrepräsentanz in Berlin baut Microsoft einen Accelerator auf, für den sich jetzt IT-Startups in der Seed- oder Startup-Phase mit ihren Ideen in den Bereichen Software, Cloud, Internet oder Mobile bewerben können. Wer ausgewählt wird, zieht für vier Monate bei Microsoft „Unter den Linden“ ein, wird intensiv von Microsoft- und externen Experten auf den Gebieten Technologie, Design, Business Development, Recht und Steuern beraten und gecoacht, kann dort rund um die Uhr die bereitgestellte Soft- und Hardware nutzen und sein Produkt weiterentwickeln”. Im Gegensatz zu vielen anderen Acceleratoren verlangt Microsoft keine Unternehmensanteile für die Teilnahme am Accelerator-Programm. Bewerbungen sind bis zum 4. Oktober möglich.

14:47 Uhr: Jetzt auf meinem Bildschirm, bald auf meinem Schreibtisch! Sieht gut aus!

14:45 Uhr: Offline-Statusupdates nennt der waschechte Onliner seine Postkarten. Wünsche weiter einen schönen Urlaub.

14:34 Uhr: Muss man da an Bord sein? Aktuellen Angaben von Microsoft zufolge können Nutzer mittlerweile 170.000 verschiedene Apps aus dem Windows Phone Store herunterladen. Quelle: statista.

14:28 Uhr: Wer findet sein Passwort auf dieser Liste? Dann schnell ändern. Siehe: “Das sind die zehn schlechtesten Passwort-Ideen“.

14:23 Uhr: Noch einmal ein Hinweis auf die Lange Nacht der Startups. Diese findet am 7. September von 17 Uhr bis 1 Uhr erstmals in Berlin statt. Die Lange Nacht der Startups will mit einem “Mix aus Information, Kommunikation, Interaktion und Unterhaltung überzeugen”. Zuvor, von 9:30 Uhr bis 16:30 Uhr steht die Lange Nacht der Startups ganz im Zeichen des Austauschs von Wissen und Erfahrung. Es gibt Workshops, Panels und mehr. Die Keynote-Rede hält Heiko Hebig, Partnership Manager bei Facebook. Rund 70 Jungunternehmer stellen sich und ihre Produkte dann am Abend bei dem Event vor. Klingt nach einer schönen Nacht.

14:10 Uhr: So viel Lob war selten! “Ihr StartupTicker ist einfach wunderbar“, schreibt mir gerade ein Leser via Xing.

13:50 Uhr: Mit mytaxi Delivery wird mytaxi zum Lieferdienst. In einem sehenswerten Video erklärt das Hamburger Start-up sein neues Produkt. Mal sehen, was man so in einer Stunde alles liefern lassen kann…

13:42 Uhr: Auf der Facebook-Seite von You Is Now gibt es einige Fotos vom Lean Startup Machine: Munich-Event.

12:59 Uhr: Doch immer, oder? Zumindest bei uns!

12:45 Uhr: Investor müsste man sein!

11:56 Uhr: Aus der Kategorie “Geht nun wirklich überhaupt nicht!“. Fashion.de (www.fashion.de) und Wanelo (www.wanelo.com) sehen aus wie bei der Geburt getrennte Zwillinge! Deutschland, Land der Kopierer.

11:49 Uhr: Tolles Video von OnlineMarketing.de! Das Filmchen, in dem OnlineMarketing.de den SEO-Profi tanzen lässt, heißt “Best of Matt Cutts: ‘It’s party in here!'”

11:26 Uhr: Und wieder einmal Kuchen! Schon gestern gab es im Start-up-Ticker reichlich Kuchen! Deswegen die Warnung: Der Start-up-Ticker ist kalorienreich!

11:23 Uhr: Auf Yapital warten wir ja alle schon eine Weile. Inzwischen gibt es sogar eine öffentliche Beta. André M. Bajorat hat trotzdem so seine Probleme mit Yapital.

11:19 Uhr: Schnell vormerken! Die nächste Echtzeit Berlin findet am 4. September statt.

10:57 Uhr: Lust auf eine Schnitzeljagd? Am 5. September findet ab 18 Uhr in Berlin die “Startup Tabtour” statt. “Nutzt die Abwechslung zum Arbeitsalltag und begebt euch mit eurem Team auf eine spaßige digitale Schnitzeljagd durch Berlin Mitte. Lerne Dein Team von einer ganz anderen Seite kennen. Oder lade Partner zu diesem Event ein, um auch außerhalb des Geschäftsalltages die Kontakte aufrecht zu erhalten”, teilt der Veranstalter mit. Das Equipment (Outdoorkoffer inkl. GPS Gerät, TabletPC, Karte und Kompass, Emergency Card) stellt der Veranstalter Teamgeist kostenfrei zur Verfügung. Die Teilnahme an der tabtour ist ebenfalls kostenlos.

10:55 Uhr: Und schon wieder die Forderung nach einem täglichen Start-up-Ticker. Wirklich?

10:50 Uhr: Mit Swiftly.com gibt es ein neues Angebot von 99designs. Zielgruppe sind Unternehmen, die “kleine Design-Aufgaben von professionellen Grafikern schnell umsetzen lassen” möchten. Klingt nach einem Angebot für junge Start-ups!

10:47 Uhr: amiando veröffentlicht den “Social Media & Events Report 2013“. Zum Inhalt: “Erfahren Sie, welche Ziele Veranstalter verfolgen und wie Sie die Erfolge messen. Verfolgen Sie, wie sich die Bedeutung der verschiedenen Plattformen geändert hat. Erhalten Sie wertvolle Tipps zum effektiven Einsatz von Social Media Instrumenten”. Schnell kostenlos runterladen. Es lohnt sich!

10:39 Uhr: Schöne Übersicht von Seedmatch. Thema: “Welche der insgesamt 39 Seedmatch-Startups haben schon eine Anschlussfinanzierung erhalten“. Sind schon einige!

10:30 Uhr: Kann man so sehen!

9:43 Uhr: Und noch ein neuer Accelerator! Spannend auch, dass Nestholma aus Finnland sogar in Deutschland ganz groß PR macht. Der Grund dafür: “Nestholma steht für Startups aus aller Welt offen”. Jetzt die Einschränkung: “Konzentriertsich jedoch auf Start-ups aus Finnland, Russland sowie den nordischen und baltischen Staaten”. Nestholma hat aber zumindest eine klare Ausrichtung! Der Accelerator konzentriert “sich auf neue Start-ups und Erfindungen im Bereich der Bildverarbeitung“.

9:38 Uhr: Ticker-Lob via Twitter! Sollen wir wirklich jeden Tag tickern?

9:13 Uhr: Solch charmante Nachfragen müssen wir hier einfach verewigen!

9:04 Uhr: Der neue Groupon-Deutschland-Chef Emanuel Stehle im Interview. Er meint gegenüber dem Handelsblatt: “Es liegt ein Wahnsinnsmarkt vor uns“. Im Interview geht es konkret unter anderem um die nächsten Schritte in Deutschland. Antwort: “Der Verkauf über Smartphones ist sehr wichtig – die Nutzer sollen überall einkaufen können. Außerdem expandieren wir in andere Bereiche: Wir verkaufen Reisen, aber auch Produkte. Und wir denken in die Richtung, lokalen Händlern und Restaurants die Möglichkeit zu geben, die Preise dynamisch zu gestalten, damit sie ihre Auslastung steuern können”.

8:54 Uhr: Schnell ein kurzer Hinweis auf unseren ersten Artikel des Tages: “‘Wir beobachten unsere Mitbewerber nur marginal’ – Eve Büchner von refund.me“. Gute Entscheidung!

8:52 Uhr: Die Kollegen von Gründerszene haben eine neue Rubrik! Diese heißt “WÄHREND DU SCHLIEFST“. Es geht um: “Die wichtigsten der Tech- und Start-Up-News der Nacht. Während Europa schläft, läuft die Tech-Branche an der US-Westküste auf Hochtouren”. Die erste Ausgabe heißt: “Neue Twitter University, Apple & mehr“.

8:49 Uhr: Wollte schon immer einmal diesen Spruch verwenden!

8:47 Uhr: Guten Morgen, Start-up-Deutschland! Wir tickern heute wieder einmal den Start-up-Tag – zusätzlich zu unseren normalen Artikeln. Wir freuen uns über Anregungen und Kommentare zu diesem Experiment. Und: Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages noch aufgreifen sollten. Über Twitter am besten mit dem Hashtag #StartupTicker.

Die Ticker der vergangenen Tage im Überblick

* Eine Schildkröte macht noch keinen Sommer – Der Start-up-Tag im Ticker #4 (13.8.)
* Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter! Der Start-up-Tag im Ticker (12.8.)
* Und heute ist wieder ein guter Tag – Der Start-up-Tag im Ticker (8.8.)
* Alles außer Sport! Der Start-up-Tag im Ticker (6.8.)

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Foto: Man looks for startup business prepared to invest. Investor supervise the acceleration of start-up project from Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle