AppSichern bietet Versicherungen per App

Mit easyCARD (www.easycard.de), OnlineVersicherung.de (www.onlineversicherung.de) und Schutzklick (www.schutzklick.de) gingen zuletzt mehrere Start-ups im lukrativen Versicherungssegment online. Vom Versicherungsmakler friendsurance (www.friendsurance.de) gar nicht zu reden. Mit dem Düsseldorfer Start-up AppSichern (www.appsichern.de) geht nun ein […]
AppSichern bietet Versicherungen per App

Mit easyCARD (www.easycard.de), OnlineVersicherung.de (www.onlineversicherung.de) und Schutzklick (www.schutzklick.de) gingen zuletzt mehrere Start-ups im lukrativen Versicherungssegment online. Vom Versicherungsmakler friendsurance (www.friendsurance.de) gar nicht zu reden. Mit dem Düsseldorfer Start-up AppSichern (www.appsichern.de) geht nun ein weiterer Kandidat ins Rennen.

Die Jungfirma setzt auf kurzfristigen Versicherungsschutz via App, die für iOs und Android bereit steht. “Wir bei AppSichern glauben, dass der Kunde von heute keine Lust mehr auf überbordenden Versicherungsschutz und laufende Fixkosten hat. Stattdessen liegt ihm an konkreten Angeboten, die auf Situationen abzielen, in denen man Angst vor Risiken hat und sich schützen möchte. Genau dieses Angebot unterbreiten wir unseren Kunden über unsere App und mobile Website”, teilt das Unternehmen, welches von Lennart Wulff gegründet wurde.

Zum Start bietet AppSichern in Zusammenarbeit mit der Haftpflichtkasse Darmstadt und dem Versicherer Kiln sechs Produkte an: Radler-Schutz, Surf- & Bade-Schutz, Stadion-Schutz, Dienstreise-Schutz, Kita-Ausflug-Schutz sowie Hotel-Schutz. Auf 24-Stunden-Basis kosten diese Versicherungen zwischen 1,49 Euro und 3,99 Euro. Klingt nach einer spannenden Sache: Immerhin muss man dabei beispielsweise seinen Radler-Schutz nur zahlen, wenn ihn wirklich braucht – und nicht das ganze Jahr. Nachteil. Die Menschen im Lande müssen sich an solche Angebote erst gewöhnen. Die meisten Versicherungen sind bisher halt Jahres- oder gar Lebensdeals. Situationsbedingte Versicherungen sind halt extremes Neuland für die meisten Menschen.

Artikel zum Thema
* OnlineVersicherung.de fordert easyCARD und Schutzklick heraus



  1. carlo

    tolle Idee.

    auslandsversicherung nur, wenn ich im Ausland bin.

    cool cool- muss halt nur vom preis passen dann :)

  2. Pingback: mobile-pocket, SPD, AppSichern.



  3. PP

    Ein Produkt, das die Welt nicht braucht.



  4. Chris

    Coole Idee! Wenn man dafür ein Bewusstsein schafft dann rockt das Ding!

Aktuelle Meldungen

Alle