Matthias Schrader über Rocket Internet und den deutschen Weg

Mit Zitiert! spießt deutsche-startups.de knackige Aussagen von bekannten Menschen aus der deutschen und internationalen Gründer- und Internetszene auf. Diesmal spricht Matthias Schrader, Chef der sogenannten Full-Service Agentur SinnerSchrader und Ausrichter der Berliner Digital-Konferenz […]
Matthias Schrader über Rocket Internet und den deutschen Weg

Mit Zitiert! spießt deutsche-startups.de knackige Aussagen von bekannten Menschen aus der deutschen und internationalen Gründer- und Internetszene auf. Diesmal spricht Matthias Schrader, Chef der sogenannten Full-Service Agentur SinnerSchrader und Ausrichter der Berliner Digital-Konferenz Next, über die deutsche Start-up-Szene allgemein, Rocket Internet speziell und den deutschen Weg.

“Viele neigen ja dazu, zu bedauern, dass aus Deutschland – oder Europa insgesamt – zu wenige Start-ups kommen, die Weltruhm erlangen, und schauen immer nur auf die großen vier: Amazon, Google, Apple und Facebook. Die große zweite Reihe, die Spotifys und so weiter, werden nicht gesehen. Spotify ist ein gutes Beispiel – das ist ja ein europäisches Unternehmen. Wir haben aber auch in Deutschland mit Rocket Internet bisher eine Erfolgsgeschichte. Was die Jungs die letzten Jahre aufgebaut haben, ist vielleicht der deutsche Weg: Weniger zu experimentieren, sondern erfolgreiche Geschäftsmodelle früh zu erkennen und dann prozessgesteuert auszurollen und zu internationalisieren. Und insofern bin ich, was die deutsche Start-up-Szene angeht, überhaupt nicht pessimistisch. Es gibt überall Licht und Schatten.” (Quelle: WSJ)

Im Fokus: Weitere lesenswerte Ziate von Netzmenschen gibt es in unserem Special Zitiert!

  1. Ein Kommentar wie der Wetterbericht für Morgen, Nichtssagend!

    Ja, wir haben hier wirklich eine lebendinge Startup-Szene mit knackigen Aussagen und innovativen Ideen…genau…!! =:-O



  2. Andreas

    Somit könnte man den “deutschen Weg” auch als “chinesischen Weg” betrachten…zugegebenermaßen mit anderen Qualitätsstandards.

Aktuelle Meldungen

Alle