Auch Hanse Ventures steigt ins modische Second-Hand-Segment ein

EXKLUSIV Auch der Hamburger Brutkasten Hanse Ventures, der gerade erst Gigalocal und Finest Spots beerdigte, arbeitet nach Informationen von deutsche-startups.de an einem Second-Hand-Konzept. Das Segment boomt gerade ungemein- siehe unter anderem The Style […]
Auch Hanse Ventures steigt ins modische Second-Hand-Segment ein

EXKLUSIV Auch der Hamburger Brutkasten Hanse Ventures, der gerade erst Gigalocal und Finest Spots beerdigte, arbeitet nach Informationen von deutsche-startups.de an einem Second-Hand-Konzept. Das Segment boomt gerade ungemein- siehe unter anderem The Style Flash, Vite EnVogue und VintageHub. Geführt wird das kürzlich gegründete Unternehmen von Cécile Gaulke, die auch bei Finest Spots schon an Bord war.

Sogenannte Preloved-Fashion ist gerade quasi das neue Gold in der Online-Welt. Bereits etabliert im neuen Boomsegment rund um gebrauchte Klamotten ist Kleiderkreisel (www.kleiderkreisel.de). Die Second-Hand-Plattform für Kleidung, Accessoires und Selbstgemachtes stammt ursprünglich aus Litauen. Mädchenflohmarkt (www.maedchenflohmarkt.de) ging im vergangenen Jahr an den Start, ebenso diverse andere Dienste. Viele Neueinsteiger versuchen nun das Luxus-Second-Hand-Segment zu erobern. Vorbild hierbei ist unter anderem Vestiaire Collective (www.vestiairecollective.com).

Denkbar, dass auch Hanse Ventures in diese Richtung geht. Das neue Start-up sicherte sich bereits Domains wie rebelle.de und Fashion-rebelle.de. Unter beiden Adressen gibt es aber noch nichts zu sehen. Zudem wurde bereits eine Marke für das Wort Rebelle angemeldet unter anderem im Zusammenhang mit Bekleidungsstücken, Schuhwaren, Kopfbedeckungen.

Foto: istockphoto

Artikel zum Thema
* Mädchenflohmarkt kauft und verkauft gebrauchte Klamotten

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

  1. Pingback: Bei Rebelle Designermode verkaufen – Hanse Ventures startet Second-Hand-Dienst :: deutsche-startups.de

Aktuelle Meldungen

Alle