Die Woche im Rückblick: Axel Hesse, edelight, Burda, GSVA

Zum Ende der Arbeitswoche präsentieren wir die vergangenen Tage noch einmal in einer knackigen Liste. Es geht dabei um die meistgelesenen Artikel der vergangenen Tage auf deutsche-startups.de. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern […]

Zum Ende der Arbeitswoche präsentieren wir die vergangenen Tage noch einmal in einer knackigen Liste. Es geht dabei um die meistgelesenen Artikel der vergangenen Tage auf deutsche-startups.de. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern in den News der Woche. Wer mehr will: Alle Meldungen der vergangenen Tage gibt es in unserer täglichen Übersicht.

Die meistgelesenen Artikel der Woche
* Axel Hesse: Immer auf der Suche nach Menschen mit “ähnlichem Sockenschuss”
* Achtstelliger Exit in Stuttgart: Burda übernimmt edelight
* GSVA: Diese 12 deutschen Start-ups mischen bald das Silicon Valley auf!
* Samwer-Brüder wollen H&M “in die zweite Reihe drängen” und Ikea “abhängen”
* 3 neue Deals: miacosa, CargoHero, BarkBox
* 15 Grundregeln für Business Development in Start-ups
* Kurzmitteilungen: myTaxi, paketcloud, Revvler, CareerTeam, FundersClub
* 5 neue Start-ups: Tierheimhelden, Band-box, Dongoo, date4sports, Sense
* Kurzmitteilungen: enable2start, Heilemann & Company, barcoo, Rheinland-Pitch
* Star-Unternehmer Richard Branson übers Scheitern

Alle Meldungen der vergangenen Tage gibt es in unserer praktischen täglichen Übersicht

Im Fokus: Artikel über taufrische Start-ups gibt es in unserem Special Brandneue Start-ups

Im Fokus: Artikel über Start-ups, die demnächst starten, gibt es in unserem Start-up-Radar

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Anzeige

Aktuelle Meldungen

T-Strategiewechsel Telekom-Kapitalgeber T-Ventures wird de facto abgewickelt

Lesenswert Große Internetbegeisterung an der Börse (und mehr)

5 neue Start-ups Reisedeals, Studiolution, Kleine Prints, Fitogram, Comeet

IPO Rocket Internet soll schon Anfang Oktober an die Börse