Start-up-Radar: SnowNow – Breidenbrücker, Brehm und Riedl gemeinsam unterwegs

Ex-VZ-Netzwerke-Chef Clemens Riedl bastelt nach Informationen von deutsche-startups.de gemeinsam mit Rebate Networks-Macher und Ex-VZler Michael Brehm an einem Unternehmen mit dem Namen SportsNow! GmbH. Das noch junge Unternehmen, welches von Riedl geführt wird, […]
Start-up-Radar: SnowNow – Breidenbrücker, Brehm und Riedl gemeinsam unterwegs

Ex-VZ-Netzwerke-Chef Clemens Riedl bastelt nach Informationen von deutsche-startups.de gemeinsam mit Rebate Networks-Macher und Ex-VZler Michael Brehm an einem Unternehmen mit dem Namen SportsNow! GmbH. Das noch junge Unternehmen, welches von Riedl geführt wird, hat sich der “Onlinevermarktung von Sportreisen und Sportevents” verpflichtet. Als erstes Lebenszeichen findet der Jungfirma findet man SnowNow (www.snownow.com).

Die bisherigen Inhalte auf der Plattform sind momentan wohl eher aus SEO-Gesichtspunkten zu bewerten. Spannend bei dieser Unternehmung: An SportsNow! ist auch Last.fm- und RjDj.me-Gründer Michael Breidenbrücker investiert. Ebenso die Kultur- und Eventagentur VIA3 Communications aus Innsbruck.

Schon vor dem offiziellem Start hinterlassen viele Start-ups, die demnächst an den Start gehen wollen, erste Lebenszeichen im Netz. Alle diese Jungfirmen sammelt deutsche-startups.de im Start-up-Radar. Unser Start-up-Radar ist somit eine Liste mit Jungfirmen, die die Gründerszene demnächst bereichern werden. Start-ups, die in den nächsten Wochen das Licht der Welt erblicken und schon ein Lebenszeichen hinterlassen haben, dürfen sich bei uns melden.

Im Fokus: Artikel über Start-ups, die demnächst starten, gibt es in unserem Start-up-Radar

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Aktuelle Meldungen

Wissenstransfer Pesira: Antworten auf komplexe Fragen

Lesenswert Tipps für gut konvertierende CTA-Buttons (und mehr)

15 Fragen an Robert Wetzker von aklamio “Ich wäre gern Professor für Robotik geworden”

Präsentation 10 Dinge, die man in Sachen Social Media vermeiden sollte