Lesenswert: Berlin, JobCrowd, Amazon, Retouren, Spielwaren, Organizing a Startup, Smava

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform: Berlin „Etwas muss in Berlin passieren“ In der Berliner Startup-Szene herrsche reges Treiben. Aber 100 Investments stünden keine 100 erfolgreichen Exits gegenüber. „In Berlin muss […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform:

Berlin
„Etwas muss in Berlin passieren“
In der Berliner Startup-Szene herrsche reges Treiben. Aber 100 Investments stünden keine 100 erfolgreichen Exits gegenüber. „In Berlin muss etwas passieren“, warnt Harry Nelis, der das Geschäft des Facebook-Investors Accel Partners in Europa betreut, im FOCUS-Interview.
Focus Online

Anzeige
* Mitarbeiter gesucht? Mit unserer Stellenbörse Startup-Jobs wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Die Stellenanzeige einfach in unser Formular eintragen und abschicken. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet momentan 150 Euro. Da wir mit kalaydo.de kooperieren erscheinen Ihre Stellenanzeigen – ohne weitere Kosten – auch in einem der größten regionalen Anzeigenportale. So erreicht jede Anzeige noch mehr Menschen, die einen Job suchen. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

JobCrowd
JobCrowd macht Internetnutzer zu Headhuntern
Das Münchner Unternehmen JobCrowd hat ein Stellenportal gestartet, bei dem Firmen drei- oder vierstellige Prämien für die erfolgreiche Vermittlung von Bewerbern ausloben. Der Dienst ist damit ein Art Affiliate-System für Jobs.
Netzwertig.com

Amazon
Amazon beherrscht ein Viertel des deutschen Versandhandels
Wie dominant ist Amazon? Bisher machte der Konzern aus nationalen Zahlen ein Staatsgeheimnis. Jetzt erklärt er zum ersten Mal, wie viel die Deutschen auf Amazon ausgeben: 6,8 Milliarden Euro im vergangenen Jahr – Tendenz stark steigend.
Süddeutsche.de

Retouren
Studie: Unethische Kunden? – Der Retourenmissbrauch im Versandhandel
Als Medienpartner der der Forschungsgruppe Retourenmanagement stellen wir regelmäßig Forschungsergebnisse vor. Der Retourenmißbrauch im Versandhandel stellt ein großes Problem dar. In der letzten Umfrage, bei dem über 300 Distanzhändler zu dem Thema Retourenmißbrauch befragt wurden, kam heraus, dass 80 Prozent der Händler sich vorstellen könnten, die Gebühren für die Retouren an die Kunden weiterzureichen.
eCommerce-vision.de

Spielwaren
Spielwarenbranche verliert ein bisschen den Spaß
Mit einem Ergebnis plus/minus null wäre die Spielwarenbranche zufrieden. Die aktuelle Wirtschaftslage, der Online-Handel und die Verkürzung des Weihnachtsgeschäfts machen den Händlern zu schaffen.
WiWo

Organizing a Startup
Basics for Organizing a Startup
A couple of days ago I was keynote speaker at an EO Accelerator meeting. I was sharing my experience as an entrepreneur in building fast growing companies. While preparing my talk I realized how the basic principles for building an organization are very similar to those helping a six year old child cleaning up her room two weeks before.
Blog von Stephan Uhrenbacher

Smava
Decline of P2P Lending Volume at Smava Continues
At German Smava.de the volume of newly originated p2p loans continues to fall and reached a record low of approx. 700K Euro in January. That’s only about one-third of the volume Smava funded on its peak-time in mid-2010. Smava changed its business model in spring 2012, since then focusing on brokering bank loans and the aim to rely on the commissions paid by the banks as main source of revenue rather than the p2p lending transaction fees.
P2P-Banking.com

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Aktuelle Meldungen

Alle