Tengelmann Ventures investiert nun auch in FabFurnish Mebelrama und Zanui

Erst am Freitag berichteten wir über die große Logo-Vermehrung auf der Website von Tengelmann Ventures – siehe “Tengelmann Ventures investiert Millionensumme in Lazada, Linio, Jumia und Co.“. Nun geht die Logo-Vermehrung weiter: Der […]
Tengelmann Ventures investiert nun auch in FabFurnish Mebelrama und Zanui

Erst am Freitag berichteten wir über die große Logo-Vermehrung auf der Website von Tengelmann Ventures – siehe “Tengelmann Ventures investiert Millionensumme in Lazada, Linio, Jumia und Co.“. Nun geht die Logo-Vermehrung weiter: Der bekannte zalando-Investor investierte demnach kurz vor dem Jahreswechsel auch in den indischen E-Commerce-Shop FabFurnish (www.fabfurnish.com), das russische Pendent Mebelrama (www.mebelrama.ru) und den australischen Shop Zanui (www.zanui.com.au). Alle genannten Start-ups gehören – wie die Investments aus der vergangenen Woche – zum Inkubator Rocket Internet. Beim Möbel-Shop Home24 ist Tengelmann dagegen weiter nicht an Bord.

Ein Dutzend gemeinsame Aktivitäten verbinden Tengelmann Ventures und Rocket Internet inzwischen, mit dem Einstieg in FabFurnish Mebelrama und Zanui setzt das Duo nun auch gemeinsam auf das Trendthema Möbel. Bei diesen vielen gemeinsamen Aktivitäten ist es umso erstaunlicher, dass Tengelmann und Rocket in Sachen Mobile Payment nicht zusammenarbeiten. Die Ruhrgebietler unterstützen nicht Payleven von Rocket, sondern den Mitbewerber SumUp.

Im Fokus: Alle Finanzspritzen und Exits in der Internetbranche gibt es in unserem Deal-Monitor

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle

5 neue Deals Management-Buy-out bei Carsale24 (und mehr)

Gastbeitrag von Dirk Bierschwale Driven by emotions – der Garant für nachhaltigen Erfolg

Lesestoff 5 neue Bücher, die Startupper am Strand lesen sollten

Lesenswert Gesetzentwurf für mehr Wagniskapital kommt (und mehr)

Fressen oder gefressen werden Book A Tiger stillt seinen “ersten Raubtierhunger”

Dreieinhalb - Webdienste, Apps, Tools “An irreverent look at tech news stories from Berlin”