Hausbesuch bei Kreditech

Das Hamburger Start-up Kredito tritt nach einem Rechtsstreit in Deutschland seit wenigen Wochen unter dem Namen Kreditech (www.kreditech.com) auf. Im Gegensatz zu Deutschland darf das Start-up beispielsweise in unserem Nachbarland weiter unter der […]
Hausbesuch bei Kreditech



Das Hamburger Start-up Kredito tritt nach einem Rechtsstreit in Deutschland seit wenigen Wochen unter dem Namen Kreditech (www.kreditech.com) auf. Im Gegensatz zu Deutschland darf das Start-up beispielsweise in unserem Nachbarland weiter unter der alten Marke Kredito aktiv sein und bietet dort auch Mikrokredite an. In Deutschland will die Jungfirma erst Anfang 2013 wieder Mikrokredite ohne Schufa-Anfrage anbieten. ds-Haus- und Hoffotograf Andreas Lukoschek durfte sich bei der Jungfirma einmal ganz genau umsehen. Er fand eine gigantische Treppe, ganz viele Schuhe und eine riesige Flasche Bier. Einige Eindrücke der Kreditech-Welt gibt es in unserer Fotogalerie.

Artikel zum Thema
* Start-up-Spot: Kredito24.pl
* Kredito heißt jetzt Kreditech
* “Wir konzentrieren uns voll auf Polen und weitere geplante Markteintritte” – Sebastian Diemer von Kredito im Interview



  1. DB Vorstand

    Die Dusche ist geil. Die Zettel mit den Anweisungen dagegen eher Blockwart-mäßig…

  2. Schönes Büro. Ich mag auch ordentliche Schreibtische, weiß aber nicht, ob ich mich trauen würde, den Anderen welche aufzuzwingen.



  3. UA

    Aus Gründen der Unfallprävention würde ich erst die Fenster schließen und dann das Licht ausmachen.

    Und diese ganzen Hinweiszettel… nun ja… wer’s braucht…

  4. Der deutsche Sozialismus braucht halt seine Blockwarte oder Stasi-Spitzel. Die sind leider immer noch nicht ausgestorben.

  5. Pingback: Jobs - Work for Six Minutes Media, Kreditech, yuilop and WirKaufens

  6. Pingback: Jobs - Work for Wooga, Kreditech, Yuilop, WirKaufens

  7. Pingback: Jobs of the week – Work for Wooga, Kreditech, Yuilop, WirKaufens | SudoStartups

  8. Pingback: Jobs of the week – work for Delivery Hero, Team Europe, Kreditech,



  9. Tobias

    Der Go-Home Algorithm weist einige Sackgassen auf :-)

Aktuelle Meldungen

Alle

Oh, Du schöne Börsenwelt ekomi bändelt ganz groß mit Gold­man Sachs an

Start-up-Radar gig8 greift Künstlern und Agenturen unter die Rockerarme

German NYC Week Hoch hinaus und Start-up-Luft in New York schnuppern

Gastbeitrag von Nicolai Kuban So nutzt man Inbound Marketing für die Leadgenerierung

App für Airport-Menschen Stephan Uhrenbacher sitzt am Flughafen und nutzt Flio

Lesenswert Kinder, Start-ups und die Sicherheit (und mehr)