Zitiert! Robert Gentz über das Erfolgsrezept von zalando

Mit Zitiert! spießt deutsche-startups.de knackige Aussagen von bekannten Menschen aus der Gründerszene auf. Diesmal spricht Robert Gentz, Geschäftsführer des erfolgreichen Modeshops zalando (www.zalando.de) über das Erfolgsrezept des Onlineshops und den französischen Markt. “Viele […]

Mit Zitiert! spießt deutsche-startups.de knackige Aussagen von bekannten Menschen aus der Gründerszene auf. Diesmal spricht Robert Gentz, Geschäftsführer des erfolgreichen Modeshops zalando (www.zalando.de) über das Erfolgsrezept des Onlineshops und den französischen Markt.

“Viele meinen, unser Erfolg hätte erstens mit unserem Kapital zu tun und zweitens mit der TV-Werbung, die wir dafür schalten. Fakt ist jedoch, dass der deutlich überwiegende Teil der Marketingausgaben im Bereich Online liegt und das TV-Marketing in jedem unserer Märkte nur einen kleinen Teil des Marketing-Mixes darstellt. TV hilft der Markenbekanntheit und dem Vertrauen in die Marke, die Kunden werden jedoch nach wie vor mit Online-Marketing gewonnen. In Frankreich war Fernsehen ein wesentlicher Baustein, um den Markt aufzubauen. Dabei sind wir erst im Dezember 2010 gestartet. Da wir in diesem Jahr 150 Millionen Euro Umsatz in Frankreich anpeilen, kann man sagen, dass sich die Fernsehwerbung gelohnt hat. Die Markenbekanntheit liegt in Frankreich aktuell bei 89 %.” (Quelle: Wirtschaftswoche)

Wer lesenswerte Aussagen von bekannten Menschen aus der deutschen oder internationalen Gründerszene aufgeschappt bzw. irgendwo gelesen hat, kann uns diese Wortmeldungen gerne mailen – wenn uns das Zitat zusagt veröffentlichen wir es gerne.

Im Fokus: Weitere lesenswerte Ziate von Netzmenschen gibt es in unserem Special Zitiert!

Alexander Hüsing

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.



  1. xbbg

    “Viele meinen, unser Erfolg hätte erstens mit unserem Kapital zu tun und zweitens mit der TV-Werbung, die wir dafür schalten.”

    Und beides stimmt ja auch. Wenn nicht durch viel Kapital, durch was dann, kann man sich so eine große Mannschaft leisten, so viel Geld in Online-Marketing stecken und für ca. 60 Mio. € pro Jahr Brutto-Mediavolumen einkaufen.

  2. Wobei beim Brutto-Mediavolumen durchaus die Frage im Raum steht, wie viel zalando wirklich für die Werbeplätze bezahlt. Immerhin arbeiten die mit SevenVentures und derem Media-for-Equity-Programm zusammen.

  3. Pingback: Die Woche im Rückblick: Moped, doo, 5 neue Start-ups :: deutsche-startups.de



  4. Micheal Dinzert

    Zalando hat gar kein Erfolg. Es erwirtschaftet zwar guten Umsatz, jedoch kein Gewinn!

  5. Kommt drauf an, wie man Erfolg definiert. Alleine der Wert der Brand “Zalando” dürfte mittlerweile im dreistelligen Millionenbereich liegen. Gewinn interessiert da erstmal niemanden.

Anzeige

Aktuelle Meldungen

#StartupTickerHamburg No. 10 100 Millionen, Uber, Phantominds, Ausbildungen und Events

Gastbeitrag von Christoph Adler Die 5 wichtigsten Google AdSense-Erfolgsfaktoren

Geldtransfer Mit Payfriendz Geld kostenlos per App überweisen

Lesenswert Hamburg verbietet Fahrdienst Uber (und noch mehr)