Zitiert! Lars Hinrichs über Berlin, Investoren und Unsinn

Mit Zitiert! spießt deutsche-startups.de knackige Aussagen von bekannten Menschen aus der Gründerszene auf. Diesmal spricht Lars Hinrichs von HackFwd (www.hackfwd.com) über Berlin, Investoren und Unsinn. “Manchmal habe ich das Gefühl, in Berlin gibt […]

Mit Zitiert! spießt deutsche-startups.de knackige Aussagen von bekannten Menschen aus der Gründerszene auf. Diesmal spricht Lars Hinrichs von HackFwd (www.hackfwd.com) über Berlin, Investoren und Unsinn.

“Manchmal habe ich das Gefühl, in Berlin gibt es mehr Investoren als Start-ups. Heute fließt eher zu viel Kapital in Start-ups. Damit wird auch öfter Unsinn finanziert.” (Quelle: Wirtschaftswoche)

Wer lesenswerte Aussagen von bekannten Menschen aus der deutschen oder internationalen Gründerszene aufgeschappt bzw. irgendwo gelesen hat, kann uns diese Wortmeldungen gerne mailen – wenn uns das Zitat zusagt veröffentlichen wir es gerne.

Im Fokus: Weitere lesenswerte Ziate von Netzmenschen gibt es in unserem Special Zitiert!

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

  1. Möglicherweise gibt es sogar mehr Investoren als Startups in Berlin. Über die neuen Finanzierungswege kann jeder zum Investor werden, durch Kapital oder durch seine Arbeitsleistung. Jeder kann somit ein Investor sein (sogar die Startups selber).
    Es fließt hier in Deutschland leider deutlich zu wenig Kapital in Startups, gerade in den frühen Phasen. Damit hemmen wir die Umsetzung von Innovationen.
    Auf eine nähere Definition, was Herr Hinrichs als “Unsinn” bezeichnet, wäre ich gespannt. Unsinn im Sinne der Investoren, der Allgemeinheit, der (Welt)wirtschaft, der Umwelt? Gibt es wirklich Unsinn?

  2. Wenn Hinrichs meint das VC’s zum Teil oefters in Unsinn investiereren, stellt er sich und seiner VC Branche ein Armutszeugniss aus…und im dem Fall stimme ich ihm sogar zu weil es mich nicht ueberrascht, und plaediere definitiv fuer andere intelligente zeitgemaesse Finanzierungswege.
    MfG, Klaus Kramer
    Voice Ads Ltd



  3. Sascha

    Das nenn ich Eigentor!
    Lars Hinrichs trifft sich mit der Kanzlerin um die Rahmenbedingungen für Tech StartUps in Deutschland zu diskutieren und lässt sich in der gleichen Woche mit den Worten “in Berlin wird zuviel Unsinn finanziert” zitieren.

    Das finde ich extrem kontraproduktiv und ärgerlich. Wenn man von der Politik bessere Rahmenbedingungen will, dann sollte man nicht im gleichen Atemzug sagen, dass es eh schon zuviel Geld gibt und damit dann auch noch Unsinn finanziert wird.



  4. Felix

    Da weiß man warum der VC Markt in Deutschland so ist wie er ist und Berlin bestimmt niemals das zweite Silicon Valley wird. Denn dort wird viel mehr in “Unsinn” investiert als hier.



  5. Mike

    Herr Hinrich hat Recht und Unrecht zugleich, wie es oft bei so pauschalisierenden Aussagen der Fall ist. Fakt ist: VCs haben eine hohe Fehlinvestitionsrate, aber das ist kein Berliner oder gar dt. Alleinstellungsmerkmal. Der Grund warum in so viel Unsinn investiert wird, liegt auch daran dass es hier kaum innovative Startups gibt. Es wird größtenteils nur hirnlos Techcruncloning betrieben.

  6. Pingback: Trademob, Zattoo, Samsung. — mobilbranche.de

  7. Die Zitiert Idee finde ich cool. Wäre super wenn noch der Artikel mit der Quelle verlinkt wäre, hätte gerne den ganzen Artikel, das ganze im Kontext gelesen.

  8. Pingback: Die Woche im Rückblick: 15 Gründer, Rocket Internet, Cardagram, Start-up-Radar :: deutsche-startups.de

  9. Pingback: Von allem viel, aber zu wenig von allem, viel, aber zu wenig, von allem » kulturnett.de



  10. Robert

    Habe von Herrn Hinrichs noch nie was schlaues gehört. Schade. Sein Inkubator investiert demnach nicht in “Unsinn”? Schlimm so etwas zu lesen.

  11. Pingback: Lars Hinrichs über Berlin, kleine Klitschen und Hipster :: deutsche-startups.de

Aktuelle Meldungen

Alle