Lesenswert: Pippa & Jean, Wunschfutter, 1000Jobbörsen, Shopsysteme, Next Konferenz, Startup-Fabrik

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform: Pippa & Jean Pippa & Jean: Das nächste Partykonzept in den Startlöchern Wie auf der Exceed 2012 mit Vorwerk Ventures und anderen Brancheninsidern debattiert, steht […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform:

Pippa & Jean
Pippa & Jean: Das nächste Partykonzept in den Startlöchern
Wie auf der Exceed 2012 mit Vorwerk Ventures und anderen Brancheninsidern debattiert, steht der Online-Handel auch hierzulande vor einer großen Party-Shopping-Welle. Nach Juvalia & You (“Das erste Partykonzept für Schmuck legt los”) steht Pippa & Jean in den Startlöchern, das am 4. Mai loslegen will. Das berichtet die Zeitschrift Netcoo vorab in der neuen Ausgabe.
Exciting Commerce

Anzeige
* Sponsoren gesucht! Am 10. Mai findet die zweite Echtzeit München statt. Unser exklusives Netzwerktreffen in der bayerischen Landeshauptstadt, welches in den Räumlichkeiten von Target Partners stattfindet, richtet sich an Gründer, Business Angels und Investoren. Damit Echtzeit München II ein gelungener Abend wird, brauchen wir Sponsoren! Risikokapitalgeber, Dienstleister aus der Webbranche und Start-ups, die sich und ihr Unternehmen auf unserem Netzwerktreffen und unserer Website präsentieren möchten, sollten sich schnell bei uns melden. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Wunschfutter
Gründerinterview mit Sonja Groneweg von Wunschfutter
Wenn die Aussicht auf das eigene Unternehmen spannender ist, als die Karriere in Wissenschaft oder Unternehmen, bricht der Unternehmergeist durch. Welche Idee sie verfolgen, ob es Vorbilder gibt und aus welche Erfahrungen sie besonders viel gelernt haben, berichten Entrepreneure im wöchentlichen Gründerinterview – heute ist es Sonja Groneweg von Wunschfutter GmbH.
VentureCapital Magazin

1000Jobbörsen
Mitarbeiterschwund bei 1000Jobbörsen
Es ist schon ein bisschen ironisch, dass eine Meldung zu Massenentlassungen gerade von einem Jobdienstleister ausgeht. Aus unterschiedlichen Quellen erreichten Gründerszene Gerüchte über den hohen Stellenabbau bei 1000Jobbörsen in der Zeit von November 2011 bis Februar 2012. 1000Jobbörsen-CEO Florian Behn stellt sich den Vorwürfen im Gründerszene-Interview.
Gründerszene

Shopsysteme
Das beste Shopsystem gibt es…
…doch nicht, wenn man den ausführlichen Diskussionen zu meinem letzten Artikel glauben möchte. Es wäre aber auch zu schön gewesen, wenn man einen klaren Sieger für alle Anforderungsklassen hätte küren können. Peter hat Recht mit seiner Aussage, dass es das beste Shopsystem ebenso wenig gibt wie den besten Fleischsalat der Welt, obwohl ich hierzu noch einmal intensiv mit meiner Mutter diskutieren muss.
Kassenzone

Next Konferenz
Diese zwölf Startups wollen in Berlin abräumen
In den kommenden zwei Wochen versammelt sich in Berlin die deutsche und europäische Startup-Szene zur Berlin Web Week. Auf einer der Hauptveranstaltungen, der Next Konferenz, werden zwölf Startups um die Gunst des Publikums und der Jury kämpfen.
Netzwertig

Startup-Fabrik
8500qm-Startup-Fabrik in Berlin geplant
Berlin entwickelt sich immer mehr zum Hort der innovativen Startup-Szene. Nun kommt ein neuer Business-Inkubator für junge Unternehmen hinzu. Erste Entwürfe zeigen: Der Komplex in Prenzlauer Berg soll eine wahre Ideenfabrik werden.
t3n

In eigener Sache: deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Google+ und Twitter

Veronika Hüsing

Geboren 1978, studierte Soziologie, Politik und Psychologie an der Freien Universität in Berlin. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie im Jahr 2000 im Onlineressort des Medienfachdiensts “kressreport”. Ein Jahr später zog es sie ins Ruhrgebiet zu “Unicum”. Seit 2008 gehört Veronika Hüsing zum Redaktionsteam von deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Videointerview Michael Janssen war einst ein Star am Neuen Markt

#followfriday Jetzt @codepr, @FlorianSpa und @StartupDorf folgen

Inspirationen & Wissen 11 Präsentationen, die sich Gründer ansehen sollten

Wissenstransfer Pesira: Antworten auf komplexe Fragen