Lesenswert: Groupon, DailyDeal, Onlineshops, deutsche Gründerlandschaft, AngelGate

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform: Groupon Zu erfolgreich oder zu gierig? Groupon In den USA ist momentan eine spannende Diskussion um Groupon in Gange. Jochen hatte vor ein paar Tagen […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform:

Groupon
Zu erfolgreich oder zu gierig? Groupon
In den USA ist momentan eine spannende Diskussion um Groupon in Gange. Jochen hatte vor ein paar Tagen schon einen Beitrag zu ein paar kritischen Punkten zum Groupon Geschäftsmodell verlinkt. Bei Techcrunch und anderen Blogs geht die Diskussion nun erfreulicherweise mit ein paar grundsätzlichen Anregungen weiter.
Kassenzone

Groupon
The dark side of Groupon emerges
When discussing Groupon, it\’s quite clear: the group buying business model is financially viable. For Groupon. What\’s less clear: whether Groupon\’s business model is financially viable for businesses.
Econsultancy

DailyDeal, Groupon
Debatte: Wie sich DailyDeal von Groupon absetzen will
Nachdem Groupon mit unzufriedenen Händlern konfrontiert wird (“Presst Groupon seine Händler zu sehr aus?”), schaltet sich das Team von DailyDeal in die Debatte ein und beschreibt (per Mail), wie es sich von Groupon abheben und die Fairness gegenüber den Händlern gewährleisten will.
Exciting Commerce

Onlineshops
Zukunftsfähige Onlineshops benötigen mind. 1 Mio. EURO Umsatz
Ein Onlineshop, der seinen Betreiber anständig ernähren können soll, muss mindestens 1 Million Jahresumsatz generieren. Egal, mit wem ich in der Vergangenheit über dieses Thema diskutierte, es wurden interessanterweise immer die gleichen Zahlen genannt bzw. geschätzt: 1 Million Umsatz, 5 % Umsatzrendite. Ergänzt mit der Aussage: “… dann ist der Shop-Betreiber aber noch lange nicht auf der sicheren Seite, sondern muss weitere daran arbeiten das Geschäft auszubauen.”
shopanbieter.de

deutsche Gründerlandschaft
Gründerwüste Deutschland?
Dank eines Software-Gründerbooms und den neuen “Unternehmergesellschaften” gibt es hierzulande wieder etwas mehr High-Tech-Gründungen, zeigt eine aktuelle ZEW-Studie. Aber es könnten deutlich mehr sein, wenn es für innovative Unternehmer mehr Geldquellen gäbe.
wiwo.de

AngelGate
AngelGate in Europe? We should be so lucky
Here in Europe we’ve been fascinated by what has become known as AngelGate. But after talking all day to many contacts today across the tech scene in Europe, I’ve reluctantly come to the conclusion that I’m not about to blow the lid on anything similar in Europe.
TechCrunch

In eigener Sache: deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook

Seit Mai 2009 schreibt Yvonne für deutsche-startups.de Gründerportraits, Start-up-Geschichten und mehr – ihre besondere Begeisterung gilt Geschäftsideen mit gesellschaftlich-sozialer Relevanz. Sie tummelt sich auch im Ausland – immer auf der Suche nach spannenden Gründerpersönlichkeiten und Geschäftsideen.

  1. Als Concierge beobachte ich das gesamte Geiz-ist-geil System mit kritischen Augen. Fuer den Schnaeppchenjaeger ist das sicherlich serh angenehm – es kostet halt nur die Haelfte – wenn aber Angebote gemacht werden: “Wellness Programm statt 800 Euro – der Deal nur 189 Euro” ist das einfach uebertriebene Gaeste-Faengerei – Leistungen die angeboten werden koennen fuer diese Rabatte nicht geleistet werden.

    Der Preisverfall ist vorprogrammiert und der User wird nur noch auf “50%Preise” warten. Wir Concierges stehen fuer 5Sterne Empfehlungen aber auch fuer einen Merhwert fuer unsere Gaeste/User – somit ist gegen ein AddOn nichts einzuwenden. Gehen zB 4 Gaeste in einem guten Restaurant Essen und bezahlen die in der Speisenkarte angegeben Preise, erhalten sie durch die Empfehlung der e-concierge Teammitglieder eine Aufmerksamkeit des Gastronomen.

    So verstehe ich eine tolle Zusammenarbeit. Euer Concierge Gerry

  2. und genau diese Tatsache haben wir berücksichtigt. Solch große Rabatte sind unglaubwürdig. Wir möchten mit unserem Portal ” der Superdeal ” den örtlichen Handel unterstützen. Das gelingt nur mit realistisch wechselnden Angeboten, darauf haben unsere Kunden Wert gelegt. Das heute Vater und Sohn einen günstigen Haarschnitt bekommen können, sehen die Verbraucher als möglich an.
    So vestehen es auch unsere kunden.
    http://mtq.de

Aktuelle Meldungen

Alle