Wie Sie den richtigen SEO-Partner finden? – Gastbeitrag von Richard Maier (Seosmart)

Suchmaschinenoptimierung – was ist das? Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist eine der derzeit effizientesten und deshalb beliebtesten Methoden, um im Internet auf sich aufmerksam zu machen. Wie der Name bereits verrät, wird bei SEO […]

Suchmaschinenoptimierung – was ist das? Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist eine der derzeit effizientesten und deshalb beliebtesten Methoden, um im Internet auf sich aufmerksam zu machen. Wie der Name bereits verrät, wird bei SEO auf die optimale Präsenz einer Webseite innerhalb der Suchmaschinen – genauer: der Suchmaschinenergebnissen – hingearbeitet. Dabei wird die Webseite selbst, sowie ihr relevantes Umfeld optimiert. Der Hintergedanke dabei ist, bei Google & Co. eine möglichst hohe Relevanzbewertung für zugkräftige Keywords zu bekommen, was schlussendlich zu einem Top-Ranking in den organischen Suchergebnissen führt.

An dieses Ranking sind dann alle im Zusammenhang mit der Suchmaschinenoptimierung bekannten Vorteile gekoppelt:
* höhere Sichtbarkeit und Reichweite,
* mehr zielpublikumsrelevanter Traffic (bei geringem Streuverlust),
* höheres Ansehen, da Suchmaschinen User gute Platzierungen mit Qualität und Seriosität assoziieren (Stichwort: Branding, Image- und Online Reputationsverbesserung) sowie
* höhere Kaufabschlüsse und Umsätze.

Um diese Platzierungen einnehmen – und auch halten – zu können, muss der operierende SEO ein umfangreiches Fachwissen und ebenfalls damit verbundene Erfahrungen mitbringen. Die Funktionsweisen der Suchmaschinen sind nämlich keinesfalls bekannt (allein Google arbeitet mit über 200 Kriterien zur Relevanzbestimmung einer Webseite) und es gibt auch keine standardisierte Ausbildung, weshalb es am Optimierer liegt, wie gut die definierten Ziele erreicht werden. SEO-Kunden und Interessierte sehen sich deshalb vor die schwierige Aufgabe gestellt, eine geeignete und vor allem seriöse SEO-Agentur zu finden, nach dem Entschluss mit Hilfe der Suchmaschinenoptimierung erfolgreich im Internet Geschäfte machen zu wollen. Die folgenden Punkte sollen dabei helfen, die richtigen Entscheidungen bei der Wahl des SEO-Partners zu treffen.

Kriterien – was macht einen guten SEO Partner aus?

1. Der SEO-Preis und falsche Versprechungen
Viele meist unseriöse SEO-Anbieter argumentieren in erster Linie über den Preis und versuchen so auf Kundenfang zu gehen. Eine professionelle Suchmaschinenoptimierung ist allerdings ein langwieriger Prozess, der entsprechend ressourcen- und arbeitsaufwendig ist und somit auch seinen Preis hat. Dem Preis stehen allerdings meist höhere Einnahmen gegenüber, weshalb das Thema „Kosten“ nicht den Hauptbestandteil bei der Entscheidungsfindung einnehmen sollte. Ebenfalls beliebt bei unseriösen Anbietern sind falsche Versprechungen wie etwa „wir melden Sie bei über 100 Suchmaschinen an“ oder „wir garantieren Platz Eins bei Google in 2 Wochen“. Derartige Zusagen sind entweder fernab der Realität oder können schlicht und einfach nicht garantiert werden. Ein professioneller SEO wird seine Kunden über Kosten und Nutzen aufklären und einen weiten Bogen um falsche Versprechungen machen.

2. Risikoaufklärung
Wo es vielseitige Chancen und Potentiale gibt, da sind meist ebenfalls Risiken. So auch bei der Suchmaschinenoptimierung. Unseriöse Anbieter werden diese unter den Tisch kehren, seriöse Anbieter hingegen werden über die „Risiken und Nebenwirkungen“ aufklären.

3. Individualität und Transparenz
Jede Webseite ist anders, bringt unterschiedliche Voraussetzungen mit und verfolgt andere Ziele. Demzufolge muss auch die Herangehensweise an die Optimierung stets individuell auf das jeweilige Projekt abgestimmt werden, was bereits beim Angebot beginnt. Dazu gehört auch, dass der SEO Anbieter in jeder Phase der Optimierung eine transparente Arbeitsweise an den Tag legt und der Kunde somit stets über den aktuellen Stand der Dinge und die aktuellen Fortschritte im Bilde ist.

4. Referenzen und der eigenen Web Auftritt
Um die Qualität der Arbeitsweise der SEO Agentur besser beurteilen zu können, sollten Referenzen genauer betrachtet werden. Nach Möglichkeit sollte auch mit Referenzkunden Kontakt aufgenommen werden, um eine unabhängigere Meinung einholen zu können. Zudem ist es sinnvoll, wenn man sich die Platzierungen, die die Agentur für ihren eigenen Web Auftritt einnehmen kann, ansieht. Werden zufriedenstellende Ergebnisse erreicht, kann man davon ausgehen, dass das nötige Know-How und die nötige Expertise vorhanden sind, um auch die eigene Webseite ganz nach vorne zu bringen.

5. Support und persönlicher Kontakt
Häufig erkennt man die Seriosität eines Anbieters bereits bei der ersten Kontaktaufnahme. Liegt nicht einmal eine Telefonnummer vor, an die man sich wenden kann, sollte man äußerst vorsichtig und skeptisch sein. Freundlicher und kompetenter Support – sei es telefonisch, via E-Mail oder persönlich – gehören zum Standardrepertoire einer professionellen SEO Agentur.

6. Saubere und nachhaltige Arbeitsweise
Die großen Suchmaschinen – allen voran Google – haben in der Zwischenzeit Richtlinien veröffentlicht, an die sich Webseiten halten müssen, wenn sie dauerhaft im Index der Suchmaschinen bleiben möchten. Professionelle SEO Anbieter halten sich an diese Richtlinien und arbeiten mit sogenannten White Hat SEO Methoden, welche die Basis für nachhaltige Ergebnisse sind.

Selbstverantwortung
Es dürfte deutlich geworden sein, dass die Wahl des richtigen SEO Partners bereits der erste zentrale Erfolgsfaktor ist und entsprechend viel Aufmerksamkeit erhalten sollte. Voreilige Entscheidungen können schnell die falschen sein, denn bei der Suchmaschinenoptimierung handelt es sich um eine langfristige Zusammenarbeit, die passen muss. Aus diesem Grund kann dem SEO Kunden auch ein gewisses Maß an Eigenverantwortung nicht abgesprochen werden. Dieser hat die Aufgabe, sich im Vorfeld ausreichend über SEO zu informieren, um überhaupt dazu in der Lage zu sein, einen geeigneten Partner auswählen zu können.

Teilen Sie diese Ansichten? Meinungen bitte in den Kommentaren hinterlassen!

Zur Person
Richard Maier gründete mit Sebastian Lange die SEO-Agentur Seosmart (www.seosmart.com) mit Sitz in Berlin. Die Kernkompetenzen der SEO-Agentur sind Suchmaschinenoptimierung (SEO)/SEA, Mobile SEO, Online Reputation Management und suchmaschinenfreundliches Webdesign. Maier ist als Berater in den Bereichen SEO/SEA, und Online Reputation Management tätig. Vor der Gründung betreute er eigene Webprojekte bis er den Entschluss fasste, professionelles Online Marketing auch für Kunden anzubieten. Weitere Infos zum Unternehmen unter www.seoberatung.net.

Aktion
Sie suchen eine SEO-Agentur? Für alle Leser von deutsche-startups.de, die weitere Informationen oder eine individuelle Beratung für Ihren Internetauftritt wünschen, haben wir mit Seosmart einen besonderen Service ausgehandelt. Jeder Leser von deutsche-startups.de erhält bei Anforderung eines unverbindlichen Angebotes einen Gutschein über 200 Euro. Fordern Sie jetzt Ihren persönlichen Gutschein an!

Artikel zum Thema
* 7 harte SEO-Wahrheiten
* SEO-Leitfaden: So wird ein Shop attraktiv für Suchmaschinen

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle