Frisches Kapital für VerkehrsmittelVergleich.de

Das junge Start-up VerkehrsmittelVergleich.de (www.verkehrsmittelvergleich.de) verkündet den Abschluss der zweiten Finanzierungsrunde. In dieser investiert der SeedFonds Aachen einen “hohen sechsstelligen” Betrag in das Aachener Unternehmen. “Wir sind froh, den SeedFonds Aachen von unserem […]

Das junge Start-up VerkehrsmittelVergleich.de (www.verkehrsmittelvergleich.de) verkündet den Abschluss der zweiten Finanzierungsrunde. In dieser investiert der SeedFonds Aachen einen “hohen sechsstelligen” Betrag in das Aachener Unternehmen. “Wir sind froh, den SeedFonds Aachen von unserem Potential überzeugt zu haben und freuen uns auf eine fruchtbare Zusammenarbeit”, sagt Veit Blumschein, Geschäftsführer von VerkehrsmittelVergleich.de. Das frische Kapital soll “insbesondere für einen weiteren erfolgreichen, schnellen Markteintritt genutzt werden”. Ferner seien bereits erste Internationalisierungsschritte und eine stufenweise Integration des europäischen Auslands in Planung.

“Die VerkehrsmittelVergleich.de GmbH als Spin-off der RWTH Aachen konnte uns mit ihrer sehr weit entwickelten Technologie, den ersten viel versprechende Marktzahlen sowie durch das erfahrene und ambitionierte Gründerteam und dahinter stehende Business Angels überzeugen. Damit ergänzt die VerkehrsmittelVergleich.de GmbH hervorragend unser bisheriges Portfolio”, sagt Harald Heidemann, von SeedFonds Aachen zum Investment. Wie der Name es bereits sagt, können Nutzer über die Plattform Verkehrsmittel wie Bahn, Flugzeug, das eigene Auto, Fernbus und Mitfahrgelegenheit für eine bestimmte Strecke vergleichen und so die “beste Reiseverbindung” finden. Die Reise bei VerkehrsmittelVergleich.de beginnt mit der Eingabe des Start- und Zielorts sowie des Reisedatums. Umgehend spuckt der junge Dienst die passenden Verbindungen aus – samt Preis und Verbindungsdauer. Momentan arbeiten die Verkehrsmittelvergleicher an eine Erweiterung: Künftig sollen die Angaben von mehreren Reisenden, einer Rückfahrt sowie die Integration von Mietwagen und dem Parken am Flughafen möglich sein.

Artkel zum Thema
* VerkehrsmittelVergleich.de startet

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

  1. Pingback: Tweets die X erwähnen Frisches Kapital für VerkehrsmittelVergleich.de :: deutsche-startups.de -- Topsy.com

  2. Pingback: VerkehrsmittelVergleich.de bekommt hohe 6-stellige Summe | BlogWave.de



  3. Hendrik

    Die Internationalisierung ist mit dem Namen sicherlich eine Herausforderung…



  4. micha

    tolle idee! aber die umsetzung läßt zu wünschen übrig!
    warum? abfrage frankfurt-köln bekomme ich zwar zig angebote aber lande dann bei der bahncard side! und
    habe aber keine preisauskunft! wo ist der mehrwert?

  5. Herzlichen Glückwunsch, Veit, und weiterhin viel Erfolg!

  6. Pingback: VerkehrsmittelVergleich.de – Neues Kapital soll antreiben :: Netz Blog :: Fast-Load.de

  7. Pingback: Eine Million Nutzer pro Monat: VerkehrsmittelVergleich beschleunigt das Wachstumstempo » netzwertig.com

Aktuelle Meldungen

Alle