Virtual-Nights.com gewinnt fünf neue Investoren

Mit Michael Brehm (“studiVZ”), Lukasz Gadowski, Kolja Hebenstreit (beide “Spreadshirt”), Oliver Jung und Peter Schüpbach steigen gleich fünf neue Investoren bei der Kommunikationsagentur virtual:nights:media ein. Die Essener betreiben unter anderem die Cyber-Plattform “Virtual-Nights.com“. […]

Mit Michael Brehm (“studiVZ”), Lukasz Gadowski, Kolja Hebenstreit (beide “Spreadshirt”), Oliver Jung und Peter Schüpbach steigen gleich fünf neue Investoren bei der Kommunikationsagentur virtual:nights:media ein. Die Essener betreiben unter anderem die Cyber-Plattform “Virtual-Nights.com“. Das Webangebot ist nach eigenen Angaben “eine der größten Social-Nightlife-Communitys im deutschsprachigen Internet und erreicht über 32 Millionen Seitenaufrufe und rund 1,1 Millionen Seitenbesuche im Monat”.

“Erfahrung, Wissen sowie ein starkes Kontaktnetzwerk sind absolute Schlüsselfaktoren für Unternehmen. Mit dem Einstieg der Business Angels können wir nun weiter zielgerichtet wachsen und unsere Stellung am Markt ausbauen”, sagt Marcus Lerche, Geschäftsführer von virtual:nights:media. Ende Mai hatte sich bereits Holtzbrinck Ventures (auch Gesellschafter von “deutsche-startups.de”) an dem Unternehmen beteiligt.

Artikel zum Thema
* Die Beteiligungen von Lukasz Gadowski im Überblick
* Die Beteiligungen von Oliver Jung im Überblick
* Die Beteiligungen von Peter Schüpbach im Überblick

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle